Außendienst als Verwaltungsvollzugsbeamter (m/w/d)

Stellenangebot
In der Gemeinde Petersberg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle im Ordnungsamt für den

Außendienst als Verwaltungsvollzugsbeamter (m/w/d)

zu besetzen.

Das bieten wir Ihnen:

  • Einen verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem motivierten und qualifizierten Team
  • Eine unbefristete Stelle in Vollzeit (entspricht 39 Stunden für Tarifbeschäftigte)
  • Eine Eingruppierung bis zur E9a TVöD VKA bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen sowie den üblichen Sozialleistungen
  • Eine Stufenzuordnung nach § 16 Abs.2 TVöD (Anerkennung einschlägiger Berufserfahrungen nur bei Vorlage entsprechender Nachweise)
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Kalenderjahr
  • Vielfältige Fortbildungsmaßnahmen
  • Eine Jahressonderzahlung und eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung

    Das sind Ihre Aufgaben:
  • Überwachung des ruhenden Verkehrs
  • Überwachung und Durchsetzung von Gesetzen, Verordnungen und sowie kommunalen Satzungen
  • Überwachung öffentlicher Straßen, Wege und Plätze z.B. Durchführung der Straßenreinigungspflicht, illegalen Müllablagerungen, Lärmbelästigungen und andere Kontrolle - und Überwachungstätigkeiten
  • Handlungsbefugnisse, wie Verwarnungen auszustellen, Bußgelder zu verhängen, Einleitung rechtlicher Schritte, Ersatz und Zwangsmaßnahmen nach SOG LSA
  • Ermittlungsdienst für das Einwohnermeldeamt
  • Enge Zusammenarbeit mit örtlichen Behörden wie der Polizei, dem Bauamt und den Gesundheitsbehörden
  • Protokolieren von Verstößen und eingeleiteten Maßnahmen und Weiterleitung an zuständige Behörden
  • Sachbearbeitung im Innendienst, Erfassung der im Außendienst festgestellten Ordnungsvergehen
  • Vertretung bis Einleitung von Bußgeldverfahren in Abwesenheit SB Ordnungsangelegenheiten
  • Zeichnungsbefugnis für die rechnerische und sachliche Richtigkeit im Aufgabengebiet
  • Besondere Befugnisse nach SOG LSA
    Das bringen Sie an fachlichen und persönlichen Qualifikationen mit:
  • Eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder einen erfolgreich abgeschlossener Angestelltenlehrgang I, oder den Abschluss als Rechtsanwaltsfachangestellten oder eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung, Erfahrungen im Außendienst bzw. im ruhenden Verkehr sind wünschenswert
  • Kenntnisse einschlägiger Rechtsvorschriften u.a. SOG LSA, StVO, VwV-StVO, des Verwaltungsverfahrensgesetzes sowie der Verwaltungsgerichtsordnung, Satzungen der Gemeinde Petersberg
  • sicherer Umgang mit den Standard-Office-Programmen, wünschenswert OwigWARE, ALVA 9
  • Arbeiten an Wochenenden und Feiertagen, auch außerhalb der Dienstzeit
  • Fähigkeit zum sicheren Auftreten im Umgang mit Bürgern auch in Konfliktsituationen
  • strukturiertes, verantwortungsbewusstes Handeln und sorgfältiges Arbeiten, Eigeninitiative, Organisationsgeschick und Belastbarkeit, Kooperations-, Konflikt- und Teamfähigkeit
  • Besitz des Führerscheins der Klasse B sowie die Bereitschaft zum Führen von Dienst-Kfz

    Ihre Bewerbung:
    Bitte beachten Sie, dass wir unsere Stellen nur nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung besetzten dürfen. Wir können Sie daher im weiteren Verfahren nur dann berücksichtigen, wenn Sie uns Nachweise hierüber vorlegen.
    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (als zusammenhängende PDF-Datei) mit:
  • Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischen Lebenslauf
  • Nachweis über die erforderliche berufliche Qualifikation
  • Kopien von Dienst-/Arbeitszeugnissen/ Beurteilungen/ Referenzschreiben
    bis zum 29.02.2024 per Email an: personal@gemeinde-petersberg.de oder an die Postadresse der Gemeinde Petersberg, SB Personal, Götschetalstraße 15, 06193 Petersberg.
    Postalisch eingereichte Bewerbungsunterlagen können nur mit ausreichend frankiertem Rückumschlag zurückgesandt werden. Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.
    Weitere Hinweise zum Bewerbungsverfahren entnehmen Sie bitte unserer Homepage der Gemeinde Petersberg: https://www.gemeinde-petersberg.de/de/ausbildung_karriere.html
    Bewerbungskosten und eventuelle Fahrtkosten werden durch die Gemeinde Petersberg nicht erstattet. Mit der Übersendung der Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit diesem Personalauswahlverfahren zu. Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem datenschutzrechtlichen Informationsblatt auf unserer Homepage.
Downloads
DateiiconTitel (verlinkt)